Programmieren lernen mit den Ozobots

Ozobots sind kleine Roboter, die lachen können, wild wie eine Discokugel blinken und sich im Tornadomodus um die eigene Achse drehen. Damit sie das alles schaffen, müssen sie programmiert werden. Entweder durch das Zeichnen von Linien, den Gebrauch von Farben oder mit dem Programmiertool Ozoblockly. Alle drei Arten, die Ozobots zu programmieren, erlernt ihr im Workshop.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, komm einfach vorbei!

Das Angebot findet im Bündnis mit der Stiftung Digitale Spielekultur statt. Es wird im Rahmen des Programms „Stärker mit Games“ als Teil von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wer: Städtische Bibliothek Dresden
Wo: Zentralbibliothek Dresden im Kulturpalast, Schloßstraße 2, 01067 Dresden, Veranstaltungsraum Kinderbibliothek, 1.OG
Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
Wann:
24.05.2022 (15 bis 17 Uhr)
28.06.2022 (15 bis 17 Uhr)
27.09.2022 (15 bis 17 Uhr)