Beats, Bleeps and Samples

Der menschliche Körper und seine Sinne sind eine unvorstellbar präzise “Maschine”. Dabei ist das Ohr mit seinen 20000 “Sinneshärchen” ein besonders hoch entwickelter Apparat. Dieser ermöglicht es uns als Menschen in unterschiedliche Frequenzen (20-20000Hz) zu hören. Also unsere Umgebungsgeräusche, Sprache, als auch unterschiedliche Klänge und Töne und dem entsprechen Musik wahrzunehmen und hören zu können.

Neben theoretischen Ansätzen zum Gehör, Schall und Klang fokussiert sich der Workshop “Beats, Bleeps and Samples” vor allem mit dem Verarbeiten von selbst aufgenommenen Fieldrecordings und dem Erschaffen eigener Klangwelten. Dabei kommen sowohl analoge Instrumente und Synthesizer als auch digitale, Software Instrumente zum Einsatz.

Die Teilnehmer*innen lernen den Umgang mit open-Source basierter Audioschnitt Software, das Herstellen eigener Samples, das Bauen eigener Beats und das Erschaffen eigener Soundscapes.

 

Wer: Medienkulturzentrum Dresden
Wo: Medienkulturzentrum Dresden, Kraftwerk Mitte 3, 01067 Dresden
Altersempfehlung: 14 bis 18 Jahre
Wann:
08.08.2022 - 12.08.2022 (9-15 Uhr)     Jetzt anmelden