Der Calliope mini ist ein kleiner Mikrocontroller mit unglaublich vielen Möglichkeiten sich kreativ auszutoben. Beim Workshop werden die Teilnehmenden spielerisch mit den Grundbegriffen des Programmierens vertraut gemacht und lernen beim „analogen Programmieren“ Befehle, Algorithmen und Schleifen kennen. Außerdem erfahren sie etwas über die verschiedenen Funktionen und Sensoren des Calliope mini und realisieren schließlich mithilfe des Online Editors ein kleines praktisches Projekt.

Ein Workshop im Rahmen des Medienfestivals.

 

Wer: Medienkulturzentrum Dresden e.V.
Wo: Technische Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden
Altersempfehlung: ab 10 Jahre
Wann:

10.11.2018 (14:30-16 Uhr)