Objektiv e.V.

Der Objektiv e.V. wurde im Jahr 1998 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Medien- und Sozialpädagogen aus Dresden, die sich seit Jahren für die praktische Umsetzung medien- und filmpädagogischer Projekte engagieren. In den letzten Jahren hat sich der Verein schwerpunktmäßig auf die filmpädagogische Arbeit konzentriert und sich mit verschiedenen Projekten profiliert. Der Verein war über Jahre Partner des Schulkino Dresden und hat 2012 den organisatorischen Teil der Beratung und Vermittlung von schulrelevanten Filmen im Kino übernommen. Ausgehend von den pädagogischen und filmtheoretischen Kenntnissen der Mitglieder und Partner will der Verein die Verwendung von Medien als Erfahrungs-, Ausdrucks- und Gestaltungsmittel für Kommunikation, Bildung und Kultur fördern. Dieses Ziel erreicht er durch Ausbildungsangebote für Schüler und Erwachsene, Projektarbeit in Bildungseinrichtungen und Veröffentlichungen. Der Objektiv e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein

Mit seinen jährlichen festen z.T. landesweiten Projekten SchulKinoWochen Sachsen, Projekt play fair, KINOLINO, KIK und SchulKino Dresden spricht der Verein insgesamt jährlich über 45.000 junge Menschen an, die sich kritisch und reflektiert mit dem Medium Film auseinandersetzen.

Kontakt

Objektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19
01097 Dresden
Telefon: 0351 – 7920 1599

Ansprechpartner:
Geschäftsführung:
Sandra Wehler
info@objektiv-dresden.de

Webseite: http://www.objektiv-dresden.de/