Das war Cherry Potter und die Speisekammer des Schreckens

Egal ob Weltraumgeschichte mit Nudelsternen und schelmischen Tomaten, Paprikas die jemandem wortwörtlich aus den Ohren herauskommen, oder Zwiebeln die gegen Knoblauch kämpfen. In diesem Workshop war alles dabei.
Auch mit so einfachen Mitteln, eben Lebensmitteln, sind ganz individuelle und faszinierende Welten entstanden.

Die Ergebnisse des Workshops findet ihr hier!

Zum Workshop:

Trickfilm-Workshop mit Lebensmitteln. Lass das Essen tanzen und zaubere deinen eigenen frEss-Film.

Können Radieschen singen? Wie sehen Senf-Laser und Ketschup-Kanonen aus? Kann man Möhrenhaare frisieren? Sind leckere Tomatenspaghetti auch schon nach einer Minute fertig?

Klar – das geht alles! In diesem Workshop kannst du das was sonst nur stumm auf dem Teller rumliegt mit den magischen Mitteln des Trickfilms zum Tanzen bringen. Hier kannst du zaubern bis die Gurken sauer werden. Deinen Film kannst du am Ende zum Genießen mit nach Hause nehmen.

Der Workshop wird gefördert von: