Welches kleine Wesen wohnt eigentlich unter´m Späti? Träumt die baumlose Bräuergasse nachts von kriechendem wildem Grün? Verwandelt sich der Hafen zwischen zwei und drei Uhr in einen Swimmingpool für schräge Gestalten?  Kreuz und quer durch die Friedrichstadt laufen wir mit Lieblingsstift und Skizzenblock immer den Geschichten hinterher, die wir uns gemeinsam erzählen oder auf dem Bordstein finden. Diese zeichnen wir in schmale Comic-Stripes, die wir mit ordentlich Mehlkleister an eben jenen Orten anbringen. Wie so ein kurzer Comic gut funktioniert, dass alle ihn verstehen und wie man es schafft, dass die Charaktere möglichst in jedem Bild gleich aussehen, wird uns in diesen Tage gleichermaßen beschäftigen, wie bunte knallige Farben und witzige Stories.  Damit Ideen besser wachsen können gibt es den Auftakt mit Location-Scouting und Kennenlernen schon am Samstag! UND: Alle entstandenen Comics wandern nicht nur auf die Straße, sondern auch gebündelt als kleines Zine zu dir nach Haus!

Leitung Luisa Stenzel, *1984, Illustratorin und Diplomdesignerin ▶ luisastenzel.de und Magda Hiller, *1981, spazierende Germanistin und Friedrichstadtliebhaberin

 

Der Workshop wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und Spielmobile e.V..

Wer: riesa efau. Kultur Forum Dresden
Wo: riesa efau, Kultur Forum Dresden, Treffpunkt Hof riesa efau, Adlergasse 12
Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Wann:
09.07.2022 (9:30 -12:30 Uhr)     Jetzt anmelden
18.07.2022 - 22.07.2022 (9:30 -12:30 Uhr)     Jetzt anmelden