Das war: Cherry Potter dreht das ganz große Ding!

Wow, 9 Filme sind diesmal entstanden. Und sie sind nicht nur viele, sondern auch tolle Filme… ihr findet eine mit Lebensmitteln filmisch umgesetzte Variante eines Bankraubs, ein Messerballett, eine Safari, Veggie Wars und zauberhafte Wandlungen. Und nicht nur das, ihr seid diesmal selbst die Protagonist*innen geworden – in einer Pixilation mit Stühlen, Kisten und viel Magie. Schaut selbst!

 

Mit Unterstützung durch das „Movies in Motion“- Programm des Bundesverbandes Jugend und Film sowie dem „Kultur macht stark“-Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat der CrossMedia Tour e.V. gemeinsam mit dem Fantasia Trickfilmschule e.V. den Workshop im Kinder- und Jugendhaus Emmers veranstaltet.

 

Zum Workshop:

Trickfilm-Workshop mit Lebensmitteln. Lass das Essen tanzen und zaubere deinen eigenen frEss-Film.

Können Radieschen singen? Wie sehen Senf-Laser und Ketschup-Kanonen aus? Kann man Möhrenhaare frisieren? Sind leckere Tomatenspaghetti auch schon nach einer Minute fertig?

Klar – das geht alles! In diesem Workshop kannst du das was sonst nur stumm auf dem Teller rumliegt mit den magischen Mitteln des Trickfilms zum Tanzen bringen. Hier kannst du zaubern bis die Gurken sauer werden. Deinen Film kannst du am Ende zum Genießen mit nach Hause nehmen.

 

Wer: Fantasia Trickfilmschule, Kinder- und Jugendhaus Emmers
Wo: Kinder- und Jugendhaus Emmers, Bürgerstr. 68, 01127 Dresden
Altersempfehlung: 10-16 Jahre

10.02.2020 - 14.02.2020 (jeweils 10-16 Uhr)