3D‑Modellierung (Meet and Code)

3D‑Drucker sind mittlerweile allgegenwärtig. Aber wie entstehen eigentlich die 3D‑Modelle? Ihr werdet einen Einblick in die virtuelle Welt anhand der Open-Source Modellierungs-Software Blender bekommen. Ausgehend von einfachen Grundstrukturen werden verschiedene Werkzeuge erlernt, um kompliziertere 3D-Objekte erstellen zu können. Neben der reinen Modellierung werden wir auch die farbliche Gestaltung, Texturierung und eine geeignete Beleuchtung zur künstlerischen Stimmungsbildung berücksichtigen. Abschließend werdet ihr die Umwandlung der 3D‑Modelle für den 3D‑Druck und diese Technologie am Beispiel unseres Delta‑3D‑Druckers kennenlernen.

Der Workshop findet im Rahmen des Programms meet & code im Rahmen der Codeweek 2019 statt.

Wer: Schülerrechenzentrum der TU Dresden
Wo: Schülerrechenzentrum der TU Dresden, Parkstraße 4 (im Gymnasium Bürgerwiese), 01069 Dresden
Altersempfehlung: 12 bis 15 Jahre
Wann:

08.10.2019 (15-18 Uhr)     Jetzt anmelden