CrossMedia Tour 2015 – Abschluss im Rahmen des Medienfestivals

CrossMedia Tour 2015
Über 150 Kinder und Jugendliche eroberten die Medienwelt

 

Unter dem Motto „Deine Ideen, Deine Medien, Deine Stadt“ nahm die siebente CrossMedia Tour von Juli bis November 2015 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 25 Jahren mit auf eine multimediale Erkundungsreise durch Dresden. Mehr als 150 medienbegeisterte Kinder und Jugendliche erlernten in 23 kostenfreien Workshops den Umgang mit modernen Medien und Computertechnologien und erforschten dabei ihre Heimatstadt auf spielerische Weise.

Das große Finale der CrossMedia Tour 2015 fand im Rahmen des Medienfestivals vom 14. bis 15. November 2015 statt. Auf den acht Etagen der Technischen Sammlungen gab es unzählige Gelegenheiten in die digitale Welt einzutauchen und 3.800 Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, die kreativen und spielerischen Seiten der neuen Medienwelt zu erobern. Installationen, Medienkunst und Mitmachstationen wie Basteln, Löten und Upcyclen luden bei freiem Eintritt zum Entdecken ein. Die Kursergebnisse der CrossMedia Tour konnten die Besucherinnen und Besucher an diesem Wochenende ebenfalls bestaunen.

Am Festivalsonntag, den 15. November 2015 fand die Abschlussveranstaltung der CrossMedia Tour statt. Alle Ergebnisse wurden der Öffentlichkeit präsentiert und die teilnehmenden Mädchen und Jungen mit Zertifikaten und Sachpreisen von der Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch ausgezeichnet.

Für das Projekt CrossMedia Tour haben sich, unter der Koordination des Medienkulturzentrums Dresden, dreizehn Dresdner Vereine und Initiativen zusammengeschlossen, um ein umfassendes medienpädagogisches Angebotsspektrum zu entwickeln. Die CrossMedia Tour wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Deutschen Kinderhilfswerk, dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden, der SAP AG und der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.