Laubsäge 2.0 – Laserstrahlschneiden

LasercutterHandsäge und Akkubohrer waren gestern! Heute schneiden und gravieren Lasercutter vollautomatisch filigranste Formen in nahezu jedes Material! Lasercutting ist kinderleicht, ungefährlich, schnell und präzise. Lerne im Kurs selbstständig mit dem Gerät zu arbeiten und verwirkliche lang gehegte Bastelträume. Dazu setzt du im Vektor-Programm Adobe Illustrator deine Idee in eine 2D- Konstruktion um. Dann suchst du dir das entsprechende Material heraus – ob Holz, Plexiglas oder Pappe – deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Was willst du machen? Schlüsselanhänger, Aufbewahrungsboxen, Geschenke? Wir freuen uns auf deine Ideen!

Wer: fablab Dresden5 Punkte
Wo: Technische Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden
Wann: 24.-25.10.2014, 10 bis 15 Uhr
Altersempfehlung: Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Du möchtest am Workshop teilnehmen? Hier kannst du dich anmelden.

Dokumentation

Wie kann man möglichst präzise eine Idee umsetzen ohne sich dabei die Finger abzusägen oder mit einem Bohrer rumhantieren zu müssen? Ganz einfach, man probiert‘s mit einem Lasercutter! Matti vom FabLab Dresden zeigte uns wie’s geht. Mit verschiedenen Programmen zum Erstellen von Vektorgrafiken erarbeiteten wir erste Entwürfe direkt am PC, malten sie auf Papier und bearbeitet sie dann mit einer Software oder zeichneten sie direkt auf ein Grafiktablett. Je nachdem welches Material man benutzen möchte und wie stark man den Laser einstellt, entscheidet man, ob der Laser Linien gravieren oder cutten, also schneiden, soll. So entstanden am Ende verschiedene Objekte, von kleinen Schlüsselanhängern und Türschildern bis hin zu Boxen mit dem eigenen Foto als Gravur!

 

P1100639

P1100651

P1100653

P1100622

P1100600

P1100680